R. Forster

Profilbild R. Forster
Profilbild R. Forster
Angefangen zu knipsen habe ich 1962 mit einer Agfa Clack Sucherkamera, deren Auslöser so klang wie sein Name. Danach folgte eine Zeiss Icarex und anschließend der Umstieg auf Asahi Pentax Spotmatic und damit auch 1968 der Beginn meiner Wettbewerbsfotografie mit noch recht mäßigem Erfolg. Die Schwerpunkte lagen nach wie vor bei Reisereportagen, Menschen, Tiere, Sport sowie Experimente (früher Sandwich und Filteraufnahmen, heute Photoshop.

1990 dann erneuter Kamerawechsel zu Canon EOS und 1993 der Beitritt zum Fotoclub Schwabach. Seit Mitte 2003 gehöre ich nun auch zu den „Pixelschubsern“ und habe die analoge Fotografie und mein SW Labor vorerst ins Abseits gestellt.

Im Jahre 2006 verlieh mir die FIAP den Titel AFIAP. Den bayerischen Löwen in Gold erhielt ich 2008 und nach nunmehr ca. 350 Annahmen National und International sowie einigen Medaillen und einen Ordner voll Urkunden betreibe ich nach wie vor mit Leidenschaft die Wettbewerbsfotografie.

Im Januar 2010 wurde mir von der FIAP der Titel EFIAP verliehen.