Alle Beiträge von M. Mauer

Eröffnet und für gut befunden

Am heutigen Tag wurde die mittelfränkische Bezirksfotoschau in Schwabach, im Bürgerhaus eröffnet. Es beteiligten sich 83 Autoren aus zehn Fotoclubs und vier Direktmitglieder. Von diesen Autoren wurden 146 Werke angenommen.

Die Eröffnungrede hielt als Schirmherr der 1. Stellvertreter des Oberbürgermeisters aus Schwabach, Dr. Roland Oeser. Er verlieh gemeinsam mit Friedrich Stucke, dem DVF-Bezirksleiter von Mittelfranken und Gerd Engl, dem 1. Vorsitzenden des Fotoclubs Schwabach die Urkunden und Medaillen

Den 1. Platz belegte Salvatore Giurdanella mit 9 Punkten aus dem Nürnberger Photoclub, der 2. Platz ging ebenfalls an einen Nürnberger, Peter Nörr. Er musste sich den Platz jedoch mit Jürgen Schellemann aus dem Film- Foto- Video-Club Schwarzenbruck teilen mit jeweils 7 Punkten. Den 3. Platz belegte Eberhard Scholten, ein Direktmitglied mit insgesamt auch 7 Punkten. Herr Giurdanella durfte sich zudem über einen von Fritz Volkert, dem Geschäftsführer von Wöhrl Roth, gestifteten Preis einer antiken Kamera auf einem Holzsockel.

In der Clubwertung kam der Nürnberger Photoklub e.V. auf den 1. Platz mit 28 Punkten, gefolgt von dem gastgebenden Verein, dem Fotoclub Schwabach e.V. mit 18 Punkten. Dritter wurde der Film- Foto- Video- Club Schwarzenbruck mit 14 Punkten.

Bei den Jungfotografen bis 16 Jahren belegte Jan Hendrik Bier vom Fotoclub Herzogenaurch mit 3 Punkten den ersten Platz, gefolgt von Annika Bartl mit 2 Punkten, ebenfalls aus Herzogenaurach

Beachtlich auch die Leistung des Schwabacher Fotoclubs: ein Wochenende vorher fand die Jubiläumsausstellung zum 20-jährigen Bestehen des Schwabacher Fotoclubs statt. Ingesamt zwei Ausstellungen in einer Woche zu organisieren, aufbauen, umrahmen und hänge stellte eine Mammutaufgabe dar – danke an alle Beteiligten.

Alles ist bereit

Heute haben wir alle Bilder für die Bezirksfotoschau Mittelfranken im Bürgerhaus Schwabach aufgehängt. Morgen ab 14 Uhr ist die Vernissage, bis 18 Uhr am Sammstag, Sonntag dann nochmal von 10 bis 18 Uhr zur Besichtigung geöffnet.

Eröffnung der Jubiläumsausstellung

Gestern fand nun die große Vernissage der 20-jaehrigen Jubilaeumsaustellung des Fotoclubs Schwabach am im Buergerhaus Schwabach statt

Gut 70 Gäste hörten, wie Schirmherr und Eröffnungsredner Karl Freller (MdL) über seine eigenen Erfahrungen mit der Fotografie vor vielen Jahren berichtete und wie ihm dies in die Politik gebracht hatte.

Zur Erinnerung: die Ausstellung kann Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr besucht werden, der Eintritt ist frei.

Einige Bildimpressionen finden Sie hier.

Es ist bereitet

Noch ein paar Stunden, nicht mehr Tage, dann beginnt unsere Jubiläumsausstellung im Schwabacher Bürgerhaus.

Zur Erinnerung: Freitag, 19 Uhr Vernissage, Samstag und Sonntag Besuchszeiten von 10 bis 18 Uhr. Hier einige Bilder vom Aufbau.

Bericht & Bilder Outdoor-Ausstellung Roth

Der Fotoclub Schwabach feiert in diesem Jahr sein 20. Bestehen. Grund genug für alle Mitglieder ein paar zusätzliche und vor allem aussergewöhnliche Präsentationen Ihrer Bilder auf die Beine zu stellen.

Am 21./22. Mai wurde aus diesem Anlaß die erste Outdoor – Ausstellung im Schwabacher Stadtpark präsentiert. Der Anklang war riesig und bereits zu diesem Zeitpunkt kam das Angebot der Stadt Roth, die Fotografien auch in dieser Stadt, mit vielen kunstbegeisterten Bürgern, präsentieren zu dürfen. Die Vorberei­tungen für die zweite Ausstellung konnten beginnen. Weitere Mitglieder wollten sich beteiligen, andere noch zwei oder drei mehr Bilder ausstellen. Neue Fotos auf LKW-Planen in Größe 104cm x 70 cm wurden gedruckt. Zu guter Letzt mussten dann noch die fehlenden Rahmen gebaut und bunt mit Acryllack angestrichen werden. Somit waren alle Vorbereitungen abgeschlossen.

Am 13. August, pünktlich zur Rother Kirchweih, war es dann soweit. Mit einer Vernissage wurde die Ausstellung von den drei Bürgermeistern der Stadt, Herr Ralf Edelhäußer, Frau Elisabeth Bieber und Herr Hans Raithel, eröffnet. Bis einschließlich Montag Abend konnten die Fotografien im Rother Stadtgarten besichtigt werden. Auch hier war die Resonanz wieder überwältigend.
Rund 500 Besucher wurden während der drei Ausstellungstage gezählt. Der Fotoclub konnte sich über viele positive Rückmeldungen freuen. Lassen wir uns überraschen, wann und wo die dritte Ausstellung dieser Art stattfinden wird.

Ausführlicher Bericht – Outdoor-Ausstellung Schwabach

Impressionen Outdoor-Ausstellung Schwabach
Impressionen Outdoor-Ausstellung Schwabach
Im Rahmen des 20 – jährigen Bestehens des Fotoclub Schwabach machen es sich seine Mitglieder zur Aufgabe, jeden Monat eine Aktion zu schaffen. Am Wochenende 21./22. Juni fand unsere Outdoor – Ausstellung statt. Die Vorberei­tungen begannen schon deutlich früher: Wer macht mit? Wie präsentieren wir unsere Bilder? Welche Kosten entstehen für jeden Teilnehmer? Wo stellen wir aus? Durch Beratungen und Abstimmungen wurde entschieden, Fotos mit freier Gestaltung auf eine wetterfeste „Plane“ in der Größe 104 x 70 zu drucken.

Norbert Korn, unser „Rahmenspezialist“, hatte die geniale Idee diese Bilder in selbst gebaute Holzgestelle, die bunt mit Acryllack angestrichen wurden, einzuspannen. Die Größe betrug 220 x 150 cm. Schließlich wurden 22 Bilder zum Entwickeln gebracht, die Rahmen geschreinert und bemalt und die Bilder eingespannt. Fertig. All diese Mühen waren noch nicht genug, denn das Gesamtpaket sollte stimmen. Wir brauchten Getränke, Musik und viele Genehmigungen!!!

Am Samstag den 21.06.11 traf sich die meisten Teilnehmer morgens um 9.30 Uhr zum Aufbau, glücklicherweise bei Sonnenschein. Das perfekte Wetter lockte viele Schaulustige, Familien, Spazier­gänger, Bekannte und Freunde an. Die Resonanz war durchwegs positiv. Die Abrundung der Ausstellung bildete die musikalische Untermalung am Samstag mit Anette Grüttner mit ihrer Querflöte und am Sonntag mit der Band „BenJoe“ mit unplugged Stücken.

Impressionen Outdoor-Ausstellung Schwabach
Impressionen Outdoor-Ausstellung Schwabach
Alles in allem auf den Punkt gebracht heißt das: Sonnenschein, schöne Bilder, passende Musik und ein Glas Sekt im Schwabacher Stadtpark. Weil die Ausstellung einfach zu schön war sie nur einmal anzuschauen, wollte sie auch die Stadt Roth für ihr Kirch­weihwochenende am 13./14.08.2011. Wir hoffen auf eine Wiederholung.
Wem allerdings die Anreise nach Mittelfranken schwer fällt und die unten aufgeführ­ten Bilder zu wenig sind, kann gerne auf unserer Homepage www.fotoclub-schwabach.de mehr sehen.