Eröffnung der Outdoor-Ausstellung 2015 in Schwabach

Heute vormittag fand unter großen Interesse vieler Bürger aus Schwabach, Stadtratsmitglieder und Besucher auswärtiger, befreundeter Fotoclubs die offizielle Eröffnung der fünften Outdoor-Ausstellung im Schwabacher Stadtpark statt.

Bei freundlichem Wetter und gelöster Stimmung begrüßte der Vorsitzende des Fotoclubs, Gerd Engl, die Besucher und lud nach einem kurzen Umtrunk zu einem lockeren Rundgang durch den Stadtpark und die Bilderausstellung ein. Die Besucher zeigten sich durch die Vielfalt und Qualität der Bilder beeindruckt.

Noch bis 18 Uhr am Samstag und Sonntag sind die Bilder zu sehen.

Letzte Vorbereitung Outdoor-Ausstellung 2015

Die Bilder sind eingespannt, die Rahmen auf Vordermann gebracht und alle Fotos haben Titel und sind verladen – nach gut einer Stunde war alles erledigt.

Freut Euch auf die morgige Vernissage unserer mittlerweile fünften Outdoor-Ausstellung im Stadtpark in Schwabach. Ab 10 Uhr geht es mit der offiziellen Eröffnung los! Hier ein paar Bildeindrücke der Vorbereitungen von heute Nachmittag.

Ein schöner Fototag im Tiergarten Nürnberg…. oder die Fotoclub-Rentner sind unterwegs!

Am Donnerstag, den 16.04.2015, trafen sich Helmut Lodes, Klaus Falkner,
Erich Noack und Gerhard Reiner um 09:30 Uhr am Eingang des Tiergartens in Nürnberg, um gemeinsam auf Foto-Safari zu gehen.
Während Helmut und ich nur eine kleinere Fotoausrüstung dabei hatten, fuhren Erich und vor allem Klaus schon schwerere Geschütze auf. Bei der Vielzahl an Fotografen, die an diesem Tag mit ihren großen Objektiven und Stativen unterwegs waren, fielen die beiden damit aber nicht wirklich auf.
Bevor es losging, deckten wir uns am Eingang des Zoos erstmal mit Proviant (Brezen und Wasser) ein. Nach etlichen Tierbildern erreichten wir schließlich das Eisbärgehege.
Hier konnten wir trotz der vielen Besucher und Fotografen einige schöne Fotos von der
kleinen Eisbärdame „Charlotte“ machen.
Bevor um die Mittagszeit der Run der Zoobesucher auf die Lokalitäten einsetzte,
ging es für uns in den Biergarten beim Streichelzoo, um auch für unser leibliches Wohl zu sorgen. Nach einer ausgiebigen Mittags- und Kaffeepause machten wir uns langsam wieder auf den Rückweg.
Viele Fotos später erreichten wir am Nachmittag wieder den Eingang.
Zum Abschluss besuchten wir noch das Naturkundehaus am Eingang des Tiergartens. Dort wird die Ausstellung „Das grüne Dach Europas“, von Berndt Fischer, gezeigt. Der Fotograf präsentiert hervorragend großformatige und beeindruckende Bilder von der Naturlandschaft entlang des ehemaligen Eisernen Vorhangs zwischen Bayern, Österreich und der Tschechischen Republik. Eine Ausstellung, die uns begeistert hat und eine Empfehlung wert ist.
Die im Naturkundehaus untergebrachten Krabbeltiere (Kakerlaken und Heuschrecken)
haben es besonders Klaus angetan und er hat sich hier mit seinem Macro ausgelassen.
Da unsere Gruppe zusammen sehr gut harmonierte, und wir viel Spaß hatten, sind
weitere Ausflüge nicht auszuschließen.
Was wir noch von unserer Foto-Safari mitnehmen konnten, war folgende Erkenntnis:
In die Fototasche gehört unbedingt auch ein Imbusschlüssel (gell Klaus?)

Gerhard Reiner

Outdoor-Ausstellung 2015 in Schwabach

Im Jahr 2015 beginnen wir unsere Ausstellungreihe mittlerweile altbekanntermaßen mit der Outdoor-Austellung im Schwabacher Stadtpark.

An zwei Tagen, egal bei welchem Wetter, präsentieren wir wie gewohnt in hoher Qualität auf großformatigen Leinwänden eine Auswahl unserer Bilder.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, speziell zur offiziellen Eröffnung mit Rundgang am Samstag, 25. April um 10 Uhr vormittags.

Flyer Ausstellung Outdoor Schwabach 2015
Flyer Ausstellung Outdoor Schwabach 2015

42. Herriedener Fotoausstellung

Wir gratulieren unserem Mitglied Helmut Lodes, zu einem Sonderpreis, den er mit seiner Bilderserie „Früh am Morgen“ gewonnen hat. An diesem jährlich stattfindenden Wettbewerb haben insgesamt 17 Fotoclubs mit ihren Mitgliedern teilgenommen. Die Ausstellung mit den eingreichten Bildern war vom 26.12.2014 bis 06.01.2015 mit ca. 1.000 fotointeressierten Gästen gut besucht.

 

Nachts im dunkeln…. – Nacht-Vollmond-Fotografie am Rothsee

Es ist Nacht und kalt, sehr kalt. Dunkle Schatten bewegen sich vorsichtig über gefrorenen Schnee. Rote Lichtpunkte erscheinen und verschwinden wieder. Lichtblitze flimmern über den vom Vollmond beschienenen Rothsee. Hin und wieder durchbricht ein Klicken die Stille…

Keine Angst, es wird kein Werwolf unschuldige Menschen anfallen, es handelt sich nur um einen Teil des Fotoclubs Schwabach, der sich am Montag Abend auf Vorschlag von Ralf Lang zum Rothsee zu einer Foto-Nacht-Session aufgemacht hat. Sorgfältig hatte er Ort und Zeit gewählt, sodass uns tatsächlich ein schöner Vollmond über dem Rothsee erwartete. Es wurde eifrig fotografiert und natürlich kamen neben

Langzeitbelichtungen diverse „Spielereien“ mit anderen Lichtquellen dazu. Auch die immer größer werdende Oly-Fangemeinde im Fotoclub konnte sich über diverse Einstellmöglichkeiten („Livetime“ etc.) austauschen. Nach knapp zwei Stunden intensiven Fotografierens konnte uns auch der Tee von Christine kaum noch wärmen und wir schlossen den interessanten und kurzweiligen Fototermin noch mit einem kleinen Umtrunk in Roth ab. Einen Werwolf bekamen wir leidern nicht zu sehen. Vielen Dank für die Organisation an Ralf Lang.

Bilder und Text: Kurt Preinl