Exkursion Tiergarten Nürnberg am 30.04.19

Als begeisterter Olympus Fotograf wollte ich es mir nicht entgehen lassen, die neue Kamera OM D 1 X mit dem 300 mm, f 4.0 Objektiv zu testen. Olympus bietet dies kostenlos für drei Tage an. Vor Wochen online angemeldet und den Termin im Fotoclub für die Exkursion bekannt gegeben. Dann war es endlich soweit und der Fotosafari stand nichts mehr im Wege.

Der Termin unter der Woche war Absicht, um möglichst wenig Besucher im Tiergarten zu haben. Leider war dadurch auch die Teilnehmerzahl begrenzt.
Gemeinsam mit Helmut Lodes und Klaus Falkner durchstreifte ich den Tiergarten Nürnberg auf der Suche nach lohnenden Motiven. Die Stimmung war sehr gut und mit den Aufnahmen waren wir mehr als zufrieden. Zur Belohnung geb es am Ausgang noch ein Eis für uns…

Meine persönliche Meinung zum ausgeliehenen Equipment ist sehr positiv.
Das Objektiv 300 mm, f 4.0 (entspricht auf Kleinbild eine Brennweite von 600 mm) ist absolut klasse, super scharf und ohne sichtbare Schwächen.
Die Kamera ist eine Macht, was den Autofokus und die Bildstabilisierung angeht. Für mich persönlich steht allerdings die kompakte Bauweise des MFT-Format im Vordergrund, deshalb keine Kamera für mich. Vor allem, da mein fotografischer Schwerpunkt auch in anderen Bereichen liegt.

Von den Bildern, die meist noch zusätzlich mit dem 1.4 x Telekonverter und ohne Stativ bei Belichtungszeiten, teils länger als 1/60 Sekunde entstanden sind, bin ich begeistert. Ich denke, 840 mm Brennweite aus der Hand mit relativ langen Verschlusszeiten, das kann sich sehen lassen…

Ähnliche Beiträge:

  • Keine ähnlichen Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.